28. März 2014: Fernseh-Talk der bpb/und PHOENIX u.a. mit Dr. Jutta Braun (ZdS), Michael Vesper (DOSB) und Claudia Pechstein in Berlin

Sport im geteilten Land

Dritte Gesprächsrunde der bpb-Veranstaltungsreihe „Forum Demokratie“ zu 25 Jahre Mauerfall am 28.3.14 / Berliner Mauer-Panorama des Künstlers Yadegar Asisi wird zum PHOENIX-TV-Studio

Anlässlich des 25. Jahrestages des Mauerfalls 2014 initiiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb in Kooperation mit PHOENIX die Veranstaltungsreihe „Forum Demokratie“.

Die dritte Ausgabe des „Forum Demokratie“ findet unter dem Titel

„Sport im geteilten Land“

am Freitag,

den 28. März

um 19.00 Uhr

im Berliner Mauer-Panorama am Checkpoint Charlie statt.

 

Über alte und neue Sport-Mythen, das Zusammenwachsen nach der Wende und die Gegenwart des Sports in Deutschland unterhalten sich am 28.3. unter anderem Michael Vesper (Präsident des olympischen Sportbundes), Friedhelm Beucher (ehem. MdB und Vorsitzender des Sportausschusses, heute Vorsitzender des DBS), Claudia Pechstein (erfolgreichste deutsche Olympionikin bei Winterspielen) , Christian Schenk und Dr. Jutta Braun (Sporthistorikerin und Vorsitzende des Zentrums deutsche Sportgeschichte)  mit der Moderatorin Michaela Kolster (PHOENIX- Programmgeschäftsführerin).

Dú Maroc, der Rapper und Gründer des Projekts „Mitternachtssport e.V.“  sorgt für musikalische Begleitung.

Die Gesprächsreihe „Forum Demokratie“ wird von der Bundeszentrale für politische Bildung anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls 2014 in Kooperation mit PHOENIX initiiert. Direkt am Checkpoint Charlie, im „Berliner Mauer-Panorama“ des Künstlers Yadegar Asisi, kommen prominente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport zu Wort.

Weitere Informationen unter www.bpb.de/forum-demokratie

Auf einen Blick:
Zeit: 28.März 2014, 19.00 Uhr.
Ort: Berliner Mauer-Panorama, Checkpoint Charlie, Friedrichstraße 205/Zimmerstaße, 10117 Berlin
Wir bitten um Anmeldung bei Mahyar Nicoubin, mahyar.nicoubin@bpb.bund.de