8. September 2013: Sportgeschichte im RBB

So 08.09.2013 | 18:32 | Theodor
– Der ältesten Turnvereine Brandenburgs –

Altlandsberg ist eine alte Ackerbürgerstadt und sie hat einen der ältesten Turnvereine Brandenburgs. Am 24. August 1860 beschlossen 19 Männer der Stadt, den MTV 1860 Altlandsberg zu gründen.
Serviceinformationen

Die ersten Übungen waren Freiübungen. Ende des Jahres waren es schon 40 Mitglieder. Sie trafen sich regelmäßig im Schützenhaus bei Kneipier Wilde. Bis heute besteht der Verein, der sich vor allem dem Handball verschrieben hat.
Die Altlandsberger Vereinsgeschichte begann mit den ersten Turnfesten 1860 in Coburg. Auf der Berliner Hasenheide ein Jahr später erlebten die Altlandsberger ein Großereignis. Dort hatte Turnvater Friedrich Ludwig Jahn Deutschlands Turnbewegung überhaupt erst richtig in Schwung gebracht. Hier wurde der erste Turnplatz angelegt.
Der MTV 1860 Altlandsberg hat fünf Kriege überstanden und auch das Vereinsverbot zu DDR-Zeiten. Denn da existierten nur Betriebssportgemeinschaften. Nach der Wende hat sich Altlandsberg auf die Wurzeln besonnen und heißt wieder Männerturnverein Altlandsberg, obwohl seit vielen Jahrzehnten Frauen aufgenommen werden.

Beitrag von Dagmar Lembke
Stand vom 08.09.2013