20.09.2017 – Deutschland einig Sportnation? Gespräch mit dem Fußballtrainer Hans Meyer

Der langjährige Bundesligatrainer Hans Meyer wird im Rahmen eines Gesprächs mit dem
Sportwissenschaftler Dr. René Wiese, Vorsitzender des Zentrums deutsche Sportgeschichte, über die
Entwicklung des Fußballs in Deutschland sprechen. Gleichermaßen vor und nach der deutschen
Wiedervereinigung erfolgreich, feierte Meyer als Trainer große Erfolge. Als mehrfacher DDRPokalsieger
mit dem FC Carl Zeiss Jena erreichte er 1981 das Finale im Europapokal der Pokalsieger.
Den 1. FC Nürnberg führte er 2007 zudem zum Gewinn des DFB-Pokals in Berlin. Darüber hinaus
arbeitete er erfolgreich bei den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC sowie in
der holländischen Profiliga bei Twente Enschede. Mit dem Besuch in Geisa kehrt Hans Meyer in die
Rhön zurück, wo er als Jugendlicher beim BSG Motor Dietlas das Fußballspielen erlernte.
Gemeinsam mit dem Moderator René Wiese wird Hans Meyer das vergangene und aktuelle
Geschehen im Fußball in gewohnter, durchaus streitbarer Weise kommentieren und zudem auch
persönliche Einblicke in seine Erfahrungen aus 50 Jahren Profisport gewähren.

Mittwoch, 20. September 2017, Beginn 18.30 Uhr
Gedenkstätte Point Alpha
Haus auf der Grenze, Platz der Deutschen Einheit 1, 36419 Geisa

Pressemitteilung Point Alpha