14.8.2018 Berliner Fußball im Kalten Krieg

 Am 14. August 2018 diskutierten Jutta Braun (ZdS) und René Wiese (ZdS) im DDR-Museum mit dem ehamligen Hertha-Idol Ete Beer und dem von der Staatssicherheit verfolgten Fan Helmut Klopfleisch über Fussball im geteilten Berlin. Sören Marotz vom DDR-Museum leitete in die Veranstaltung ein. René Wiese gab einen historischen Rückblick auf die Entwicklung des Fussballs in Ost und West.