17.11.2011 Lehrer-Workshop: Seminarkurs – Sport in Deutschland nach 1945

Dozenten:
Lorenz Völker, LISUM Berlin-Brandenburg
René Wiese, Zentrum deutsche Sportgeschichte

Die Oberschulen in Berlin und Brandenburg haben nach den Strukturveränderungen im Rahmen der sog. „G 8-Reformen“ die Möglichkeit einen „Seminarkurs“ – auch – im Fach Sport anzubieten. Dieser beinhaltet das wissenschaftspropädeutische Arbeiten in einem Schulfach und Erstellung einer Facharbeit als Abiturprüfung. In Kooperation mit dem Zentrum deutsche Sportgeschichte wurde eine mögliche Planung und die exemplarische Durchführung eines Seminarkurses im Fach Sport vorgestellt, an ausgewählten Einzelstunden erprobt und zur Diskussion gestellt. Im Mittelpunkt stand neben der Einführung in die Disziplin der Sportgeschichte der Umgang mit den Quellenarten der schriftlichen Quellen, der Sportfotografie, des Zeitzeugeninterviews und der Sportpresse als originäres Quellenmaterial der Sportgeschichte. Den inhaltlichen Kontext bildeten vier Beispiele aus der deutsch-deutschen Sportgeschichte von 1945 bis 1990.

Veranstalter: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
Veranstaltungsort: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, 14974 Ludwigsfelde-Struveshof