Zwischen Erfolgs- und Diktaturgeschichte: Perspektiven der Aufarbeitung des DDR-Sports in Thüringen
Michael Barsuhn/Jutta Braun – 2.September 2015
Vortrag: „Zwischen Erfolgs- und Diktaturgeschichte: Perspektiven der Aufarbeitung des DDR-Sports in Thüringen“
im Rahmen der Buchpräsentation zum gleichen Thema an der Universität Erfurt
Veranstalter: Zentrum deutsche Sportgeschichte und Landessportbund Thüringen
Die Pilotstude erforscht erstmals in einem Bundesland die regionale Geschichte des Sports in der DDR. Neben der Präsentation der Studie trug
die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion mit Stasi- und Dopingopfern sowie Vertretern des Landessportbundes dazu bei, den Weg einer Aufarbeitung der Vergangenheit zu ebnen.
https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=Landessportbund+will+Dopingopfer+helfen